Gutachtenkosten

Dienstleistungen werden mit 85 € pro Stunde berechnet. Wertermittlungen werden entsprechend dem unterschiedlichen Aufwand und nach der Höhe des ermittelten Verkehrswertes, entsprechend der Honorarordnung HOAI § 34 (2002) abgerechnet.

Bearbeitungsdauer

Nach einem kurzfristigen Ortstermin und Vorlage aller Unterlagen wird die Wertermittlung in 1-2 Wochen fertiggestellt. In dringenden Fällen kann die Bearbeitung auch vorgezogen werden.



Gutachtenvertrag

Es werden folgende Einzelheiten wie Wertermittlungsstichtag, Grund der Wertermittlung, Kosten und Honorar in einem Sachverständigenvertrag aufgenommen. Zusätzlich wird eine Vollmacht des Eigentümers zur Einsicht in das Grundbuch, die Bauakte und zur Vorlage bei anderen Behörden benötigt.

Ablauf

Nach Vertragsabschlus erfolgt zwingend ein Ortstermin zur Objektbesichtigung.
Bei vermieteten Objekten muss der Eigentümer den Mieter vorab über die Besichtigung informieren.
Nach Vorlage aller Unterlagen vom Eigentümer und aller behördlichen Auskünfte wird das Gutachten fertiggestellt.

Benötigte Unterlagen

* Aktueller Grundbuchauszug, Flurkarte
* Baupläne des Objektes, Wohnflächenberechnung, Rechnungen von Modernisierungen
* Bei Eigentumswohnungen: Teilungserklärung, Mietverträge, Protokoll der Eigentümerversammlung
* Bei mehreren Eigentümern die Vollmacht der nicht anwesenden Personen bzgl. der Unterzeichnung des Sachverständigenvertrages